Blitzturnierordnung Schachclub Herxheim

Blitzturnier mit Jahreswertung

Das Blitzturnier findet von Januar bis November jeweils am letzten Freitag Abend, Anmeldung bis 20:15 Uhr, in den Clubräumen des Schachclub Herxheim 1947 e.V. statt.

Von diesen 11 Turnieren werden die besten 8 Wertungen (Monat) addiert. Bei Punktgleichheit in der Jahreswertung gewinnt der, jener die meisten 1. Plätze erspielt hat (oder wenn diese gleich sind, die Anzahl der 2. Plätze usw.).

Das einzelne Turnier erhält je nach stärke der teilnehmenden Spieler einen Turnierwert. Der Turnierwert setzt sich aus den Spielerpunkten die jeder Spieler mit in das Turnier bringt und der Grundpunkte zusammen. Die Grundpunkte ist die Summe aller Spielerpunkte die der Tabellenletzte als Wertung (Monat) erhält und ist abhängig von der Turnierstärke. Der Sieger bekommt nun den Turnierwert minus seiner eigenen Spielerpunkte, denn er hat sich selbst ja nicht besiegt, in der Jahreswertung als Wertung (Monat) für diesen Monat gutgeschrieben. Der Zweitplatzierte bekommt den Turnierwert minus der Spielerpunkte der vor Ihm platzierten, minus seiner eigenen Spielerpunkte, in der Jahreswertung als Wertung (Monat) für diesen Monat gutgeschrieben. und so weiter.
Bei Punktgleichheit besitzen beide Spieler den selben Rang und ziehen sich nicht gegenseitig die Spielerpunkte ab, der nachfolgende jedoch ist hinter beiden Spielern und bekommt beide Spielerpunkte abgezogen.



Spielerpunkte von Spielern mit TWZ:
DWZ (Stichtag, Ausdruck der DWZ Liste vom 01.01, bzw. vom ersten Monatsblitz) auf 100er aufrunden und durch 100 teilen ergibt die Spielerpunkte.

Spielerpunkte von Spielern ohne TWZ:
Da die Spielstärke durch Verbandseite noch nicht bewertet wurde wird diese auf 1000 DWZ also 10 Spielerpunkte festgelegt.

Grundpunkte:
Addierte Punkte von allen Spielerpunkten mit und ohne TWZ

Turnierwert:
Der Turnierwert setzt sich aus allen Spielerpunkten und den Grundpunkten zusammen.

Wertung (Monat):
Die Wertung (Monat) bezieht sich auf das jeweilige Turnier. Der Sieger des Turniers bekommt nun den Turnierwert minus seiner eigenen Spielerpunkte, denn er hat sich selbst ja nicht besiegt, in der Jahreswertung als Wertung (Monat) für diesen Monat gutgeschrieben. Der Zweitplatzierte bekommt den Turnierwert minus der Spielerpunkte der vor Ihm platzierten, minus seiner eigenen Spielerpunkte, in der Jahreswertung als Wertung (Monat) für diesen Monat gutgeschrieben. und so weiter.

Jahreswertung:
Die Jahreswertung setzt sich aus den 8 besten Wertung (Monat) des einzelnen Spielers zusammen. Der Herxheimer Spieler mit der höchsten Jahreswertung ist Blitzmeister (Jahr) des Schachclub Herxheim 1947 e.V..
Liste der Spielerpunkte mit DWZ

DWZ 0000 - 0100 = 1 Punkt
DWZ 0101 - 0200 = 2 Punkte
DWZ 0201 - 0300 = 3 Punkte
DWZ 0301 - 0400 = 4 Punkte
DWZ 0401 - 0500 = 5 Punkte
DWZ 0501 - 0600 = 6 Punkte
DWZ 0601 - 0700 = 7 Punkte
DWZ 0701 - 0800 = 8 Punkte
DWZ 0801 - 0900 = 9 Punkte
DWZ 0901 - 1000 = 10 Punkte
DWZ 1001 - 1100 = 11 Punkte
DWZ 1101 - 1200 = 12 Punkte
DWZ 1201 - 1300 = 13 Punkte
DWZ 1301 - 1400 = 14 Punkte
DWZ 1401 - 1500 = 15 Punkte
DWZ 1501 - 1600 = 16 Punkte
DWZ 1601 - 1700 = 17 Punkte
DWZ 1701 - 1800 = 18 Punkte
DWZ 1801 - 1900 = 19 Punkte
DWZ 1901 - 2000 = 20 Punkte
DWZ 2001 - 2100 = 21 Punkte
DWZ 2101 - 2200 = 22 Punkte
DWZ 2201 - 2300 = 23 Punkte
DWZ 2301 - 2400 = 24 Punkte
DWZ 2401 - 2500 = 25 Punkte
DWZ 2501 - 2600 = 26 Punkte
DWZ 2601 - 2700 = 27 Punkte
DWZ 2701 - 2800 = 28 Punkte
DWZ 2801 - 2900 = 29 Punkte
DWZ 2901 - 3000 = 30 Punkte

Und so weiter...